Kunststoff Spanndecken

"Decke streichen war gestern!”

 

Spanndecken sind so zusagen ein „Decke-auf-Decke“ System, bei dem Ihre alte Decke komplett kaschiert wird. So werden unschöne Verkabelungen, Installationen, Risse und Unebenheiten verdeckt. Die Spanndecke wird speziell für jeden Raum eigens hergestellt, hierfür ist es notwendig, dass jeder Raum genau vermessen wird, da jede Spanndecke ein Unikat ist und nur für Sie angefertigt wird. Sie kann nahezu in jede Räumlichkeit verbaut werden, Räume erhalten dadurch ein neues Gesicht.

Die Montage der Spanndecke erfolgt nahezu staubfrei, in den meisten Fällen können Einrichtungsgegenständen an Ort und Stelle verbleiben und nach der Fertigstellung sind die Räumlichkeiten sofort wieder bewohnbar. Das außergewöhnliche Design und die Vielfältigkeit der Farben verleiten den Räumlichkeiten ein besonderes Flair. Durch die Einbindung verschiedener Beleuchtung bildet die Spanndecke und die Beleuchtung eine harmonische Einheit mit optimaler Ausleuchtung des Raumes. Spanndecken gibt es in matter und glänzender Ausführung, ob dezent oder in kräftigen Farbtönen. 

Glänzende Spanndecken bewirken eine optische Vergrößerung des Raumes, Spanndecken sind pflegeleicht und antistatisch.

Qualität aus Deutschland

Unsere Spanndeckenfolien sind ein deutsches Markenprodukt und werden aus hochwertiger PVC- und Polyolefinfolien hergestellt, wir verwenden ausschließlich nur Spanndeckenfolien der Firma Renolit AG in Worms. 

Renolit zählt zu den international führenden Herstellern hochwertiger PVC- und Polyolefinfolien zur Oberflächenveredelung und für technische Anwendungen. 

Alle Folien erfüllen die europäische Norm für Spanndecken DIN EN 14716 und erfüllen damit sämtliche gesetzlichen Vorgaben und stammen aus europäischer Produktion mit höchsten Qualitätsstufen. Die Hochleistungsfolie entspricht dem neuesten Stand der technologischen Entwicklung: sie ist aus PVC, dem gesundheitlich unbedenklichen und mit am besten untersuchten Kunst- bzw. Werkstoff, der auch in der Medizintechnik, bei Lebensmittelverpackungen und Trinkwasserrohren eingesetzt wird. Diese Folien sind rezeptiv frei von: Blei, Cadmium, Quecksilber, PCP, PCB, Silikon und Phthalaten.

Technische Daten

  • Flächengewicht: ca. 240g / qm
  • Dichte: bei 23°C ca. 1,4g / ccm

Norm-Spezifikation

  • Brandverhalten: DIN 4102, Klasse B1 (schwer entflammbar) EN ISO 11925-2 und EN 13823 Bs2d0 (Europanorm)
  • Dicke: DIN 53353; 0,18 mm ± 10 %
  • Reflektormeter Glanzmessung: DIN 67530; ME > 60
  • Kältebruchtemperatur: DIN EN 1876-2; > -5°C
  • Reißfestigkeit: DIN EN ISO 527-3 / 1B / 200: längs 25 Mpa; quer 23 Mpa
  • Reißdehnung: DIN EN ISO 527-3 / 1B / 200: längs 200 %; quer 250 %
  • Migration von Schwermetallen: EN 12149 < 0,1 %; Vinylchlorid-Monomergehalt < 1 ppm